342 Fernseh-Wobbler 371

Hersteller: Hartmann und Braun mit Grundig Messgeräte

Hergestellt: 1953

Wert / Zustand za 100 Euro, guter aufgearbeiteter Zustand

Beschreibung: Sehr robust und materialintensiv. Es wurden einige Reparaturen an diesem Gerät ausgeführt. Die Elektrolytkondensatoren und die gesamte linke Transmission wurden erneuert.

Das Gerät ist für einen Wellenbereich von 4 bis 240 MHz ausgelegt und mit den Röhren 6BQ7, EF80, ECC81, EL84 sowie dem Stabilisator 150C1 bestückt. Eigentlich ist es ein Markengeber. Eine automatische Wobblung, gab es für dieses Gerät noch nicht.

Dieses Gerät wurde zur Reparatur der ersten kommerziellen Fernsehgeräte eingesetzt. Grundig stellte im Herbst 1951 sein erstes Fernsehgerät auf der Münchener Industriemesse vor. Zu dieser Zeit waren die Städte Berlin (Siemens) und der Fernsehbunker in Hamburg schon ein Stück weiter. Im Sommer 1951, auf der Messe in Hamburg, wurden zum ersten Mal Fernsehsendungen nach dem 2. Weltkrieg für za. 5000 Empfänger für einen kleinen Raum ausgestrahlt. Der Sender war noch recht schwach (100Watt) Es war wieder ein Anfang, denn Deutschland war schon von 1934 bis 1942 auf diesem Gebiet weltführend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.