Archiv der Kategorie: Temperaturmessgerät

268 Pyrometer

f268Pyrometer (Hochgrad Temperaturmessgerät)

Hersteller: Pyrowerke GmbH Hannover

Hergestellt: 1925,  Zeitwert: za 82 Euro

Zustand: Sehr dekorativ, Funktion ungeprüft. Die Funktionsweise beruht auf dem Seebeck- Effekt, der von Johann Seebeck 1821 entdeckt wurde. Der Aufbau erinnert an ein Fernrohr, das in der Mitte einen der Glühlampe ähnlichen Kolben hat und im bestimmten Abstand auf das „heiße“ Objekt ausgerichtet wird. Diese „Glühlampe“ ist so angeordnet, dass der Kolbenanschluss unten liegt und der Kolben selbst vom Fernrohr durchgestrahlt werden kann. In der Mitte, also dort wo sonst das Heizwendel liegt, befindet sich das aus verschiedenen Metallen bestehende Thermoelement. Dieses erzeugt eine elektrische Spannung, die sich über das Messinstrument ausgleicht. Drückt man die rote Taste, wird die Arretierung des Messgerätes aufgehoben und der Zeiger stellt sich auf den Wert des fließenden Stromes ein. Auf der in Grad Celsius geeichten Skala wird der Temperaturwert angezeigt. Das Gerät hat 2 Temperaturbereiche. Dieser kann mit Einschrauben  einer Blende „umgeschaltet“ werden. Die Blende ist oben im Bild zu sehen. Die wählbaren Bereiche liegen bei diesem Gerät 1. zwischen 700 und 1300 Grad und 2. zwischen 1200 und 2000 Grad.

1 Antikes historisches Thermometer im Holzkasten

Antikes historisches Thermometer im Holzkasten

F1Hersteller: Excelsior Werke Rudolf Kiesewetter

Herstellungsjahr: 1923,

Zeitwert: 50Euro,  Größe: 190 x 180 x 100

Zustand: Sehr sauber, ohne Messfühler, Holzgehäuse

Gerät nicht mehr verfügbar